IHR SEID DAS PROJEKTIL, ESCO EUER AUSLÖSER.

 Alternative Trigger-Rap entfacht die Zündschnur zwischen Realität und Ironie. 


Der norddeutschen Ostseeküste entsprungen, organisiert sich das Duo um Eric Winter und Thomas Nabrich bereits seit 2014 aus Überzeugung zur Musik und ihrem Handwerk. Pulsierende Beats und lebendige Gitarrenriffs gehören neben malerischen Wortwechseln genauso zum Repertoire wie die energetischen Bühnenshows dieser untypischen Mecklenburger-Formation. 

Zwischen Rap, Pop und derben Gitarren-Riffs fnden sich ESCO auf elektrisierenden Festival-Shows wieder - bleibende Momente für die Zuschauer*innen sind dabei garantiert! Selbst Joris und Fritz Kalkbrenner wurden von dem Duo überzeugt, als ESCO mit den beiden Künstlern beim „FESTival im Stadthafen“ vor rund 10.000 Menschen pure Energie freisetzte. In Folge dessen wurden ESCO zu ausgewählten Supportslots für CURSE („Die Farbe von Wasser“-Tour) und B-Tight („Aggroswing-Tour“) eingeladen, um auch dort das Publikum mit ihrer Musik und einigen Acapella-Parts mitzureißen. 

Dieses Jahr wird mit dem „MOST WANTED 6“ -Sampler der nächste Gang eingelegt. Neben Künstler*innen wie Antifuchs, Sido und Prinz Pi, präsenteren auch ESCO, der norddeutsche Inbegriff 
des Trigger-Rap, darauf ihren unverkennbaren Sound.